Unser Gemeindeblatt - ONLINE

Dez 2017/Jan 2018 Feb/März 2018 April 2018 Mai/Juni 2018 Juli/August 2018 Sept/Okt 2018 November 2018
Dez 2018/Jan 2019 Feb/März 2019 April 2019 Mai/Juni 2019 Juli/August 2019 Sept/Okt 2019 November 2019 Dez 2019/Jan 2020
Feb/März 2020 April 2020 Pfingsten 2020 Aug-Okt 2020 November 2020 Ostern2021 Sommer 2021


Festliche Einweihung der restaurierten Kirche in Gollwitz

Nachdem die denkmalsgerechte Restaurierung der Kirche in Gollwitz erfolgreich abgeschlossen wurde, findet am Sonntag, dem 12. September 2021,
am Tag des offenen Denkmals, die festliche Neueröffnung der Kirche und die Wiederinbetriebnahme der aus Trümmern auferstandenen Orgel statt.
Weiterhin kann das ebenfalls denkmalsgerecht sanierte Mausoleum besichtigt werden. Nach dem Gottesdienst um 10:00 Uhr finden bis 16:00 Uhr Führungen und
Konzerte statt. Eine "Bastelecke" für die kleinen Besucher gibt es ebenfalls. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Es sind alle herzlich willkommen, um die neuerstandenen Schönheiten zu bewundern.


Das Baugeschehen in unserer Gemeinde

Es gibt hier auf unserem Internetauftritt eine neue Seite, die das reichhaltige Geschehen zur Restaurierung und Werterhaltung
der Kirchen, und Baudenkmäler im Pfarrbereich Lukasgemeinde Jeserig/Kirchengemeinde Brandenburg/Ost - illustriert durch zealreiche Fotos - zeigt.
Kommen sie doch mal hier vorbei.


Mitarbeiter gesucht

Die Friedhofswartstelle in Schenkenberg ist neu zu besetzen.
Arbeitsumfang: 3 Stunden pro Woche für die Pflege des Fridhofs und der Außenanlagen bei freier Einteilung der Arbeitszeit
Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich bitte direkt im Gemeindebüro oder per Mail unter lukasgemeinde.jeserig@ekmb.de!


Musik im September

Immer Montags...
Kleines Orgelkonzert mit Uwe Klußmann
Jeden Montag um 12.00 Uhr, Kirche St. Katharinen zu Brandenburg.
Bis auf weiteres können Sie an jedem Tag - ebenfalls um 12.00 - Uhr ein kleines
Mittagskonzert (Orgel) in dieser Kirche genießen.

ORGANISTINNEN IV
Diverse Vertonungen des Lutherlieds „Vater unser im Himmelreich“, gerahmt von zwei großen Präludien und Fugen von J. S. Bach und andere Werke
Jule Rosner (Orgel)
Mittwoch, 1. September 2021, 19:30 Uhr, Dom zu Brandenburg, Eintritt: 12 €, erm. 10 €

(fast)Nur leise Töne, 2. Aufführung
Ein meditativer Orgelabend mit Orgelmusik, Texten und Lichtinstallation
Ausführende: Pfarrer Jens Meiburg (Texte) und KMD Fred Litwinski (Orgel)
Das Publikum kann sich Liegestühle mitbringen und während der Veranstaltung z.B. die herausragenden Deckenmalereien
in der Kirche betrachten.
Freitag, 3. September 2021, 21:00 Uhr, Kirche St. Katharinen zu Brandenburg, Eintritt: 10 €, erm. 7 €

Ein Orgelspaziergang
Die Führung beginnt am Dom und führt über die St. Gotthardkirche zur St. Katharinenkirche
KMD Marcell Fladerer Armbrecht und KMD Fred Litwinski
Sonnabend, 4. September 2021, 15:00 Uhr ab Dom zu Brandenburg, Eintritt frei, Spenden herzlich erbeten

Konzert "Common Contrast" - Hommage an Ennio Morricone
Veranstalter: kulturWust e.V.
Sonnabend, 4. September 2021, 17:00 Uhr, Dorfkirche Wust

Bach-Motteten im Orgelband „Joseph – Der große Zug“
Cantores minores Berlin, Leitung und Orgel: Gerhard Oppelt
Mittwoch, 14. September 2021, 20:00 Uhr, Klosterkirche Lehnin
Eintritt: 15.00 €, ermäßigt 12.00 €, Kinder 5.00 €

ORGANISTINNEN V
„The Kid“ – Improvisationskonzert zum Stummfilm
Prof. Christiane Michel-Ostertun (Orgel)
Sonntag, 19. September 2021, 17:00 Uhr, Dom zu Brandenburg, Eintritt: 12 €, erm. 10 €

Patchwork
Abschlußkonzert der Sommermusiken
Mittwoch, 22. September 2021, 19:30 Uhr, Dom zu Brandenburg, Eintritt: frei Spenden herzlich erbeten


Alle Konzerte im Dom und den Stadtkirchen zu Brandenburg finden Sie hier

Alle Konzerte in der Klosterkirche Lehnin finden Sie hier


Unser Gemeindebüro ist an jedem Donnerstag 16:00 bis 18:00 für Sie geöffnet.
Ihre Anliegen nehmen wir gern auch per Telefon oder per E-Mail entgegen.
Die Telefonnummern Ihrer Ansprechpartner entnehmen Sie bitte dem aktuellen Gemeindebrief.
Mail: lukasgemeinde.jeserig@ekmb.de

...................................................................................................................................................

Home